PANORAMA HOTEL
UMGEBUNG

Obwohl optimal an die Großstädte Frankfurt und Wiesbaden angebunden, liegt unser Standort mitten im Hochtaunus, einem Naherholungsgebiet für unsere Großstadt-Nachbarn. Hier finden Sie Ruhe und Entspannung bei herrlicher Höhenluft. Gerne informieren wir Sie über die schönsten Wanderwege und Ausflugsziele in unserer Nähe.

Glashütten

Glashütten liegt am Abhang des Großen und Kleinen Feldbergs und des Glaskopfes (658 m) inmitten des Naturparks Hochtaunus. Die Gründung Glashüttens geht auf eine Glashütte zurück, die 1685 am Stockborn errichtet worden war und 1685 zur Gründung des Ortes Glashütten führte. Die Geschichte der Gemeinde ist folglich fest verbunden mit der Geschichte der Verarbeitung von buntem Glas. Dieser Umstand erklärt das Interesse des waldGlaswegs und des komplett konservierten Glashüttenareals mit einem Haupt- und vier Nebenöfen im Waldgebiet „An der Emsbachschlucht“. Auf diesem Lehrpfad finden Sie nicht nur anschauliche Erklärungen zur Geschichte der Glashütten in unserer Region sondern auch aussergewöhnliche Anzeigetafeln und Wegweiser aus buntem Glas.
Glashütten ist auch


Geschichte vor Ort erleben

In Glashütten kreuzen sich Moderne und Vergangenes in Form der Bundesstraße 8, die eine der wichtigen Verbindungen im Taunus bildet, einerseits und andererseits der Limes, der Grenzwall, den die Römer zwischen 90 und 260 nach Christus zum Schutz gegen die Barbaren (in diesem Fall die Germanen) errichtet hatten. Der Abschnitt des Limes, der durch den Taunus verläuft, ist Teil des Obergermanisch-Raetischen Limes. Sie haben die Möglichkeit Geschichte zu erwandern, da sie auf dem Limeswanderweg die Gelegenheit haben, Überreste der alten Befestigungen zu entdecken. Einer der Höhepunkte solch einer Wanderung ist die Saalburg, die heute ein Freilichtmuseum ist und das Leben auf einem römischen Kastell wieder lebendig werden lässt.


Freischwimmbad Schloßborn

Die Badesaison eröffnet das beheizte Freischwimmbad Schloßborn am 15. Mai und bleibt bis zum 15. September des Jahres geöffnet. Öffnungszeiten von 08:00 bis 20:00 Uhr. Info Telefon 06174 – 964620.







Königstein

Die schöne Altstadt Königsteins, das nur 5 km von Glashütten entfernt liegt, wird gekrönt von der Burg Königstein. Einst ein herrschaftliches Residenzschloss, später Festung, hielt sie der Zerstörung Ende des 18. Jahrhunderts nicht stand. Ihre Bedeutung als geschichtlicher und kultureller Mittelpunkt der Stadt hat sie bis heute bewahrt. Mit der schönen Altstadt, der Burg in Königstein und Falkenstein und der angenehmen Atmosphere ist Königstein ein attraktiver Ort nicht nur für die Patienten der fünf renommierten Fachkliniken. Königstein im Taunus bietet Ihnen mit dem Kurbad Königstein gesundes Schwimmen in einem außergewöhnlichen Gesamtkunstwerk. Das Kurbad bietet ein Innenbecken und ein beheiztes Aussenbecken mit zahlreichen Installtionen, einen Saunabereich, ein Solarien-Center und ein Restaurant – der richtige Ort um sich einen Tag lang selbst zu verwöhnen.


Nicht nur für Kinder

In der Umgebung von Glashütten befinden sich im Taunus viel attraktive Angebote für groß und klein:

Opel-Zoo

Mit dem Auto erreichen Sie in 15 Minuten den Opel-Zoo, der in großen Freiluftgehegen heimische und exotische Tiere beherbergt. Für Ihren Familienausflug finden Sie mit dem Streichelgehege, Kamel- und Ponyreiten, großen Spielplätzen und Grillhütten ein reichhaltiges Angebot vor.







Freizeitpark Lochmühle

Dem Freizeitpark Lochmühle liegen noch heute Mensch, Tier und Natur dem Park besonders am Herzen. Ganz bewusst grenzt sich damit die Lochmühle von den großen hochtechnisierten Parks ab. Neben rund 100 Spielgeräten und Fahrgeschäften kann man im natürlichen Flusslauf oder auf den Wiesen herumtollen, mit einheimischen Tieren im Streichelzoo spielen oder mit etwas Glück gar Küken beim Schlüpfen beobachten. Ihre Kinder können auf dem Römer-Parcours die Geschichte der Römer in unserer Region entdecken oder sich mit dem Leben auf dem Land auf dem landwirtschaftlichen Lehrpfad vertraut machen. Es stehen Ihnen ebenfalls Grill- und Picknickplätze zur Verfügung.




Hessenpark

Der Hessenpark ist ein Freilichtmuseum, in dem Sie an für die Region typischen Häusern die Entwicklung des Altagslebens der Bevölkerung in letzten 400 Jahren wiederentdecken werden. Das Museum stellt mehr als 100 Gebäude aus, bietet Märkte, Ausstellungen, Führungen, Seminare und Workshops - kurz ein reichhaltiges Programm – an.